Sprechen Sie uns an!

Haben Sie weitergehende Fragen zu den Behandlungsmethoden im Hinblick auf Ihre persönlichen Wünsche und Probleme? Vereinbaren Sei einen Termin im Institut.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
Datenschutz im neuen Fenster öffnen.

Terminabsagen
Die von Ihnen gewählten Anwendungen durch unsere ausgebildeten Mitarbeiter werden speziell für Sie reserviert. Wir bitten daher darum, Termine im Falle einer Verhinderung mindestens 48 Stunden vorher abzusagen. Diese Vereinbarung begründet zugleich beiderseitige vertragliche Pflichten. So kann Ihnen,  wenn Sie den Termin nicht rechtzeitig absagen, die vorgesehene Zeit und die Vergütung bzw. die ungenutzte Zeit gemäß § 615 BGB in Rechnung gestellt werden,  es sei denn, an dem Versäumnis des Termins trifft Sie kein Verschulden. Es wird vereinbart, daß ansonsten Annahmeverzug dadurch eintritt, daß der vereinbarte Termin nicht fristgerecht abgesagt und eingehalten wird.